IA-780i

400G + PCIe Gen5 Single-Width-Karte

IA-780i card

Kompakte 400G-Karte mit der Leistung von Agilex

Die Intel Agilex 7 FPGAs der I-Serie sind für bandbreitenintensive Anwendungen optimiert, die hochleistungsfähige Prozessorschnittstellen erfordern.

  • HyperFlex-Architektur der 2. Generation: Bis zu 40 Prozent höhere Leistung oder bis zu 40 Prozent weniger Gesamtleistung im Vergleich zu Stratix 10 FPGAs.
  • 400G: Konfigurierbare Netzwerkunterstützung für die anspruchsvollsten Bandbreitenanforderungen.
  • PCIe Gen5- und CXL-Unterstützung: Zweimal schnellere Datenübertragungsgeschwindigkeiten als Gen4 und Hochgeschwindigkeitsschnittstelle zwischen CPUs und Workload-Beschleunigern.

Agilex-Beschleunigungsvideo

400G-Vernetzung

Der IA-780i bietet bis zu 400 G, um auch die anspruchsvollsten Bandbreitenanforderungen zu erfüllen. Die konfigurierbare Netzwerkunterstützung umfasst Hard Ethernet Media Access Control (MAC), Physical Coding Sublayer (PCS) und Forward Error Correction (FEC) für verschiedene Geschwindigkeiten.

2. Generation der Intel® Hyperflex™ Architektur

Kontinuierliche Verbesserungen an Intel Hyperflex sorgen für eine verbesserte Leistung im Vergleich zu Stratix 10-Bausteindesigns. Die 2nd-Gen-Architektur verbessert somit die Produktivität der Kunden und verkürzt die Markteinführungszeit.

PCIe Gen5 und CXL

PCIe Gen5 unterstützt doppelt so hohe Datenübertragungsgeschwindigkeiten wie PCIe Gen4 und bietet Entwicklern von PC-Interconnects, Grafikadaptern und Kommunikation auf Chipebene mehr Leistungsmöglichkeiten. Und die Unterstützung von Compute Express Link (CXL) ermöglicht eine Hochgeschwindigkeitsschnittstelle mit niedriger Latenz zu CPUs.

Benötigen Sie ein Preisangebot?

Generation 5.0

Verdoppeln Sie die Bandbreite!

Der IA-780i ist mit der neuesten PCIe Gen5-Schnittstelle ausgestattet und kann bis zu doppelt so viel Bandbreite übertragen wie Gen4-Geräte.

Enterprise-Klasse für den Einsatz

Ramp-to-Product mit der Leistung von Molex

Die IA-780i basiert auf den Grundsteinen der Unternehmensklasse von BittWare: bestehende Produkte und Prozesse, die sich bereits durch umfangreiche Validierung bewährt haben. Wenn es an der Zeit ist, die Produktion hochzufahren, bedeutet dies eine schnellere Durchlaufzeit und die Verwendung der gleichen Hardware, die Sie für die Entwicklung verwendet haben.

400G-Vernetzung

QSFP-DDs bieten bis zu 400 Gbps mit Hard-IP für 10/25/100GbE-Links (bis zu 4× 100GbE insgesamt).

Erkundigen Sie sich nach kundenspezifischen Molex-Steckern/Kabeln, die für Ihre Anwendung erforderlich sind.

CXL logo

Unterstützung für CXL

CXL (Compute Express Link) ist eine von der Industrie unterstützte cache-kohärente Verbindung zwischen Prozessoren, Speichererweiterungen und Beschleunigern. Die CXL-Technologie sorgt für die Aufrechterhaltung der Speicherkohärenz zwischen dem CPU-Speicherbereich und dem Speicher auf angeschlossenen Geräten, was die gemeinsame Nutzung von Ressourcen mit geringerer Latenz, reduzierter Software-Stack-Komplexität und niedrigeren Gesamtsystemkosten ermöglicht. 

* CXL erfordert eine Lizenzierung, die separat von der Karte verkauft wird.

Unterstützung von Intels oneAPI

Schnellere Entwicklung und Wiederverwendung von Code in diesem softwareorientierten Toolflow

Die Unterstützung von High-Level-Software-Tools ist für einen wachsenden Kundenstamm, der die Vorteile heterogener Architekturen nutzen möchte, von entscheidender Bedeutung. Die neue oneAPI von Intel ist auf die Wiederverwendung von Code ausgelegt und bietet eine ähnliche Leistung wie andere High-Level-Tools.

BittWare hat kürzlich ein aktualisiertes 2D-FFT-Whitepaper mit oneAPI fertiggestellt und festgestellt, dass die Leistung unserem optimierten OpenCL-basierten Ansatz entspricht.

 

IA-780i Blockdiagramm, Datenblatt und Spezifikationen

To access USB and/or JTAG, you need accessory cables. Choose from these options:

  • USB-only breakout cable: Pico-lock to USB A cable, BittWare part number RS-PL05-UAP-83.
  • JTAG-only breakout cable: Pico-lock to JTAG cable, BittWare part number RS-PL06-JTB-13

We recommend the combination JTAG cable for development. For deployment, the USB-only breakout cable is recommended.

These accessory cables are sold separately.

Möchten Sie mehr Details?

Anforderung des Hardware-Referenzhandbuchs (HRG)

Im HRG finden Sie viel mehr Details über die Karte wie Blockdiagramme, Tabellen und Beschreibungen.

Spezifikationen der Karte

FPGA

  • Intel Agilex 7 I-Serie AGI023
    • AGI023: Kern-Geschwindigkeitsklasse -1: XCVR-Geschwindigkeitsklasse -1
    • XCVR speed grade -1 unterstützt CXL (CXL IP wird lizenziert und separat erworben)
    • FPGA enthält ARM HPS

ARM HPS

  • Dedizierter 40-Bit-DDR4
  • Dedizierter Flash-Speicher zum Booten von ARM
  • Optionale 1GbE-Schnittstelle (kontaktieren Sie BittWare)

On-Board-Blitz

  • 2Gbit Flash-Speicher zum Booten des FPGA

Externer Speicher

  • 2x SODIMM-Steckplätze, jeder unterstützt bis zu 32 GB (standardmäßig 16 GB) DDR4-SDRAM-Module (bis zu 64 GB insgesamt; keine ECC-Unterstützung)

Host-Schnittstelle

  • x16 Gen5 Schnittstelle direkt zum FPGA, verbunden mit PCIe hard IP
  • CXL-Unterstützung (CXL IP wird lizenziert und separat erworben)

QSFP-DD-Käfige

  • QSFP-DD-Käfige unterstützen insgesamt:
    • 1x 400GbE, oder 2x 200/100/50/25/10GbE, oder
    • 4x 100GbE oder 16x 10/25GbE mit Breakout-Kabeln
  • Multi-Rate Hard MAC unterstützt alle Kombinationen
  • Jitter Cleaner für netzrückgeführte Taktung

GPIO

  • 4x GPIO

Externe Taktung

  • 1 PPS- und 10MHz ref clk-Eingänge (on-board)

USB

  • USB-Zugang zum BMC, USB-UART

Vorstand Management Controller

  • Stromsequenzierung und Reset
  • Überwachung von Spannung, Strom und Temperatur
    • Schutzabschaltung
  • Konfiguration der Uhr
  • BMC-FPGA-Kommunikation mit niedriger Bandbreite und SPI-Link
  • USB 2.0
  • PLDM-Unterstützung
  • Sicherheit auf Kartenebene
    • BMC Root of Trust
    • BMC und FPGA sicheres Booten
    • BMC und FPGA sicher aufrüsten
    • Schlüsselverwaltung
  • RTC mit Batteriepufferung

Kühlung

  • Standard: Einfach breiter passiver Kühlkörper

Elektrisch

  • Integrierte Stromversorgung über PCIe-Steckplatz und externen Stromanschluss
  • Verlustleistung ist anwendungsabhängig
  • Maximale Leistungsaufnahme 150W

Umwelt

  • Betriebstemperatur: 5°C bis 35°C

Qualität

  • Hergestellt nach IPC-A-610 Klasse 2
  • RoHS-konform
  • CE-, FCC-, UKCA- und ICES-Zulassungen

Formfaktor

  • Standardhöhe, 3/4-Länge, Single-Slot PCIe-Karte
  • Size: 111.15mm x 254.00mm (4.376in x 10.000in)

Entwicklungswerkzeuge

Entwicklung des Systems

  • BittWare SDK mit PCIe-Treiber, Bibliotheken und Dienstprogrammen zur Überwachung der Karte

Entwicklung von Anwendungen

  • Intel FPGA oneAPI Base Toolkit, Intel High-Level Synthesis (C/C++) und Quartus Prime Pro (HDL, Verilog, VHDL, etc.)

Bestellen Sie Ihre Karten in einem TeraBox™ FPGA Server

Erhalten Sie erweiterten Garantiesupport und sparen Sie Zeit mit einer vorintegrierten Lösung!

Bereit zum Kauf?

Dieses Produkt ist für eine schnelle Online-Bestellung bei Mouser Electronics erhältlich. Überprüfen Sie den Lagerbestand auf der Mouser-Website:

Interessieren Sie sich für Preise oder weitere Informationen?

Unser technisches Vertriebsteam steht bereit, um Ihnen Informationen zur Verfügbarkeit und Konfiguration zu geben oder Ihre technischen Fragen zu beantworten.